Home » Blog » Welches Fitnessgerät ist das richtige für mich?

Welches Fitnessgerät ist das richtige für mich?

Geschrieben von Michelle
Lesezeit: 3 minutes
Nicht jeder geht gerne ins Fitnessstudio. Mit dem Kauf eines Fitnessgeräts können Sie auch zu Hause mühelos trainieren. Aber woher wissen Sie, welches Fitnessgerät für Ihr Zuhause am besten geeignet ist? Anhand der Ziele können Sie das in kürzester Zeit herausfinden, so dass Sie effektiv loslegen können.

ABNEHMEN MIT EINEM FITNESSGERÄT ZUHAUSE

Möchten Sie etwas abnehmen? Neben der richtigen Ernährung ist Bewegung ein wichtiger Bestandteil Ihres Abnehmprozesses.

CROSSTRAINER

Der Crosstrainer ist ein großartiges Gerät, um an Ihren Zielen zu arbeiten, denn:

  • ​Sie trainieren den ganzen Körper. Da man beim Crosstrainer auch die Arme einsetzt, ist der ganze Körper in Bewegung und man trainiert die Muskeln des Ober- und Unterkörpers.
  • Auf einem Crosstrainer verbrennen Sie etwa 500 bis 600 Kalorien pro Stunde.
  • ​Die Bewegung ist nicht anstrengend. Im Gegensatz zum Laufen im Freien belastet das Training auf einem Crosstrainer Ihre Muskeln und Gelenke nicht.[Crosstrainer ansehen]

SPEEDBIKE

Das Speedbike kann auch zu Ihrem Abnehmziel beitragen, denn:

  • ​​Ein Speedbike ist sehr intensiv. Sie verbrennen eine Menge Kalorien!
  • ​​Die Bewegung ist nicht belastend. Das Training mit dem Speedbike ist für Ihre Muskeln und Gelenke nicht belastend.
  • Ein Speedbike ist nicht sehr groß und braucht nicht viel Platz.

[Speedbike ansehen]

VERBESSERUNG DER KONDITION MIT EINEM FITNESSGERÄT

Möchten Sie Ihre allgemeine Kondition verbessern? Dann ist es sinnvoll, ein Fitnessgerät zu wählen, das mehrere Trainingsmöglichkeiten bietet.

LAUFBAND

Das Training zu Hause mit einem Laufband hat mehrere Vorteile, wie zum Beispiel:

  • weniger Belastung für Ihre Muskeln und Gelenke. Das Laufen auf einem Laufband ist weniger anstrengend als das Laufen im Freien. Dies ist auf das aktive Dämpfungssystem des Laufbandes zurückzuführen.
  • ​​Laufen ohne Ablenkung. Autos, Ampeln, Zebrastreifen? Ein Laufband ermöglicht es Ihnen, ohne Ablenkung auf Ihrem Fitnessgerät zu trainieren.
  • ​Sie können das Gerät nach Ihren Wünschen einstellen. Möchten Sie zum Beispiel ein Intervalltraining machen? Oder schnell gehen mit einer starken Steigung? Es ist alles möglich!

[Laufbänder ansehen]

SO VIELE MUSKELGRUPPEN WIE MÖGLICH GLEICHZEITIG TRAINIEREN

Sie möchten effektiv und so viele Muskelgruppen wie möglich gleichzeitig trainieren? Dann ist ein Rudergerät genau das Richtige für Sie. Sie trainieren sowohl Ihren Ober- als auch Ihren Unterkörper.

RUDERGERÄT

Ein Rudergerät ist ein ideales Fitnessgerät für zu Hause, denn:

  • Sie trainieren Ihre Muskeln im Ober- und Unterkörper. Auf einem Rudergerät absolvieren Sie gleichzeitig ein Ganzkörpertraining.
  • ​Ein Rudergerät ist ein ​Kardio-Gerät, mit dem man sehr gut Kalorien verbrennen kann. Und weil Sie viele Muskeln trainieren, erhöhen Sie auch Ihre Ruheverbrennungsrate.
  • ​Wenn Sie auf einem Rudergerät trainieren, ist das Risiko von Verletzungen gering. Vor allem im Vergleich zu Outdoor-Sportarten.

[Rudergeräte ansehen]

TRAINING FÜR RÜCKEN- UND NACKENBESCHWERDEN

Um Muskelverspannungen in Rücken und Nacken zu reduzieren, empfehlen wir Ihnen, Ihre Bauchmuskeln zu trainieren. Dies verbessert Ihre Haltung und die Kommunikation zwischen Muskeln und Nerven. Sie können dies leicht auf einer Fitnessmatte  oder  einem Ab Shaper trainieren. Haben Sie ernsthafte Rücken- und/oder Nackenprobleme? Suchen Sie immer zuerst einen Arzt auf und trainieren Sie dann gegebenenfalls unter Aufsicht eines Physiotherapeuten.

[Alle Fitnessprodukte anzeigen]